Häufige Fragen

Welche Anbieter werden von uns vermittelt?

Wir arbeiten ausnahmslos mit ausgewählten und zuverlässigen Anbietern.
Alle unsere Lieferanten sind wirtschaftlich geprüft und seriös.

Was kostet mich euer Service?

Unsere Dienstleistungen sind garantiert kostenlos.
Wir bauen in erster Linie auf Empfehlungen unserer zufriedenen Kunden.
Für jeden vermittelten Strom- und Gaswechsel erhalten wir eine kleine Provision.
Diese ist unabhängig vom erzielten Ersparnis und schränkt dieses nicht ein.

Muss ich mich selbst um die Kündigung beim Altversorger kümmern?

Nein, die Kündigung beim Vorversorger wird durch uns eingeleitet und erfolgt automatisch.

Kann es passieren, dass ich bei Schwierigkeiten im Wechselprozess nicht mit Strom oder Gas beliefert werde?

Nein, sollte es doch einmal zu kurzfristigen Unstimmigkeiten bei der Belieferung kommen springt der örtliche Grundversorger ein, der eine Strom und Gasversorgung ohne Unterbrechung garantiert.

Kann ich auch mit meinen Nachtspeicherheizungen oder Wärmepumpe den Anbieter wechseln?

Ja, auch mit einem Doppeltarifzähler mit Hochtarif und Niedertarif Zählwerk (HT/NT) ist es möglich den Anbieter über uns zu wechseln.

Was ist zu tun wenn ich eine Preiserhöhung von meinem Anbieter bekomme?

Sollte Ihr neuer Strom- oder Gaslieferant die Preise erhöhen, steht Ihnen ein gesetzliches Sonderkündigungsrecht innerhalb zwei Wochen zu.
Wir prüfen die Auswirkungen einer solchen Preiserhöhung für Sie.
Kontaktieren Sie uns am Besten schnellstmöglich um keine Fristen zu versäumen und einen für Sie günstigeren Anbieter zu finden.

Wie lange dauert die Umstellung?

Sofern Sie vom örtlichen Grundversorger Ihren Strom oder Gas beziehen besteht in der Regel eine sehr kurze Kündigungsfrist von zwei Wochen, d.h. Sie können nach Antragsstellung innerhalb weniger Wochen mit der Belieferung durch den neuen Strom oder Gasanbieter rechnen.
Vertragslaufzeiten bei Sonderverträgen und die jeweiligen Kündigungsfristen müssen beachtet werden und sind maßgeblich für die Dauer der Umstellung.

Kann ich mir auch mit Laufzeitbindung einen neuen Anbieter suchen?

Grundsätzlich ja.
Bis zu einer Restlaufzeit des Altvertrages von maximal 12 Monaten ist der Abschluss eines neuen Vertrages bereits möglich.
Nach Ablauf der Vertragszeit werden Sie übergangslos vom neuen Anbieter versorgt.
Im Besten Fall können Sie sich so schon jetzt einen günstigen Preis für die Zukunft sichern.